Schulterdrücken mit Fitnessband

Isolationsübung, Eigengewicht

Überblick

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Benötigtes Equipment

Andere Bezeichnungen

  • Seated Shoulder Press with Resistance Band

Hauptmuskeln

  • Schulter: Hinterer Deltamuskel
    (Musculus deltoideus, hinterer Deltamuskel)
  • Schulter: Mittlerer Deltamuskel
    (Musculus deltoideus, Pars acromialis)
  • Schulter: Vorderer Deltamuskel
    (Musculus deltoideus, Pars clavicularis)

Trainingspläne

Schulterdrücken mit Fitnessband eignet sich als Ersatz ähnlicher Übungen zum Schultertraining oder Ergänzung zahlreicher Trainingspläne.

Schulterdrücken mit Fitnessband: Grundlagen und Alternativen

Schultertraining: Beteiligte Hauptmuskelgruppen Schulterdrücken mit Fitnessband

Beteiligte Hauptmuskelgruppen:
Schulterdrücken mit Fitnessband

Das Schulterdrücken mit dem Fitnessband ist eine ausgezeichnete Übung, um die Schultern zuhause zu trainieren. Der Übungsablauf entspricht dem klassischen Schulterdrücken mit Hanteln: Du sitzt aufrecht, hältst das Fitnessband auf Zug seitlich neben den Schultern und drückst deine Arme dann nach oben. Dabei werden alle Teile der Schulter trainiert.

Alternativ kannst du folgende Schulter- und Rückenübungen mit dem Fitnessband ausführen: Fitnessband-Rudern (Rücken als Fokus), Aufrechtes Rudern mit dem Fitnessband oder Reverse Flys mit dem Fitnessband.

Richtige Ausführung

Je nachdem wie es für dich angenehmer ist bzw. es deine Ausrüstung im Heimtraining zulässt, kannst du dich zum Fixieren direkt auf das Band setzen, oder es unter der Bank durchführen. Wichtig ist, dass du es im zweiten Fall so positionierst, dass es seine Position während des Trainings nicht unbeabsichtigt ändern kann.

Videoanleitung

Seated shoulder press with resistance band

Dieses Video wird unabhängig von den gesetzten Cookie-Einstellungen mit einem Klick auf das Bild bzw. den Play-Button extern von YouTube geladen. Siehe unsere Cookie- und Datenschutzerklärung für weitere Details.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Nimm das Fitnessband an den Enden in deine Hände und setz dich auf die Trainingsbank.

Platziere den mittleren Teil des Bandes entweder unter deinem Po oder führe es unter der Bank durch (siehe oben).

Hebe die Hände seitlich neben deinem Körper circa auf Höhe deiner Ohren. Dabei hältst du das Band weiterhin fest. Deine Handflächen zeigen dabei nach vorne. Du befindest dich jetzt in der Ausgangsposition.

Strecke deine Arme nun senkrecht nach oben durch. Lass deine Ellbogen am Ende aber ein wenig gebeugt. Halte die Position einen kurzen Moment und bewege die Arme dann langsam und kontrolliert in die Ausgangsposition zurück.

Häufige Fehler

Versuche die Übung mit dem vollen Bewegungsrahmen zu absolvieren. Anstatt die Arme am Ellbogen in einem Winkel von 90 Grad abzuwinkeln und die Bewegung an der Stelle zu beenden, lass die Hände weiter hinunter (ca. auf Höhe deiner Ohren).

Achte außerdem darauf, dass du deine Arme senkrecht nach oben streckst und nicht nach vorne oder hinten.